Gerade gesucht category

Wettbewerb um den Friedensfilmpreis 2015

Three Windows and a Hanging

Angesiedelt in einer idyllischen Gebirgsenklave im Kosovo wirft das nuancierte Drama einen kritischen Blick auf eine patriarchale Dorfkultur, die durch das unterdrückte Wissen über Vergewaltigungen im Dorf aus den Fugen gerät.

Dreamcatcher

  Couragiert gegen sexuelle Ausbeutung – Entschlossen und unerschrocken setzt sich eine Sozialarbeiterin in Chicagos wirtschaftlich ausgebrannten Nachbarschaften für die Belange von …

In the Crosswind

Erstarrte Schreckenserinnerung in bestechender Schwarz-Weiß-Optik: Mit einer schwebenden Kamera, welche in lebenden Tableaus die in ihren Positionen verharrenden Darsteller umkreist, kreiert der estnische Regisseur Martti Helde ein beeindruckendes filmisches Requiem für die Opfer der ethnischen Säuberung der baltischen Staaten durch die Truppen Stalins.

Babai

  Rührend und zugleich hochaktuell in seiner Flüchtlingsthematik – eine ambivalente Vater-Sohn-Beziehung vor dem Hintergrund der fehlenden wirtschaftlichen Perspektiven im Vorkriegskosovo der 90er Jahre. Gesim …

No Land’s Song

  Die iranischen Gesetze sind streng: Seit der Revolution 1979 ist es Frauen nicht gestattet, vor einem Publikum als Solistin zu singen. Die iranische …

The Tribe

Jugendlicher Übermut, Schmerz und Liebe sind universal verständlich und bedürfen keiner erklärenden Worte!

Dheepan

  Wenn die Gewalt mit ins Exil immigriert – In dem düsteren Flüchtlingsdrama „Dheepan“ erzählt der französische Ausnahmeregisseur Jacques Audiard („Ein Prophet“, „Der …