Das diesjährige Kurzfilmprogramm

  Auch in diesem Jahr schafft das 32. Unabhängige FilmFest Osnabrück in der Sektion Kurzfilme wieder eine Plattform für nationale sowie internationale Produktionen und ermöglicht zusätzlich einen Einblick in die lebhafte Kurzfilmszene. An vier Abenden bekommen die Festivalbesucher in der Lagerhalle die Möglichkeit in die faszinierende Welt des Kurzfilms einzutauchen. …

Eröffnungsfilm des 32. FilmFest: „King of Peking“

Wie könnte ein Filmfestival besser beginnen als mit einer kinematographischen Liebeserklärung an das Kino? Die preisgekrönte Tragikomödie „King of Peking“ eröffnet am 18.10. das 32. Unabhängige FilmFest Osnabrück in Anwesenheit des Regisseurs Sam Voutas.

Medienpädagogisches Begleitseminar

  Aktuelle Filme im Fokus der Jugendmedienarbeit Medienpädagogisches Begleitseminar zum 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück Freitag, 20. Oktober & Samstag, 21. Oktober | …

Jugendjury gesucht!

  Werde jetzt Mitglied der Jugendjury beim 32. Unabhängigen FilmFest Osnabrück! Du bist Schüler*in, zwischen 14 und 21 Jahre alt und hast …